Kategorie: Seminar

Lernsprints – ausdauernd und dynamisch oder beschleunigt und atemlos?

Ich lerne inzwischen nur noch in Sprints. Und das Beste ist, mir geht dabei nicht die Puste aus. Stattdessen fühle ich mich häufig angeregt weiterzumachen. Der Lernsprint hilft mir, das Lernen in übersichtliche und bewältigbare Etappen einzuteilen, die die Motivation bewahren und den Spaß fördern. Im Sport steht der Sprint ja eher für die Kurzstrecke. Und persönlich verbinde ich damit ein Gefühl der Erschöpfung und des „niemals gut genug sein“.…

Akquise-Sprint. Neuer Kurs der BücherFrauen-Akademie startet im August

Viele Selbstständige erleben die Akquise als lästige Pflicht, zu der sie sich überwinden müssen und die sie dann häufig nur machen, wenn sich eine Auftragsflaute andeutet. Das ist weder effizient noch besonders effektiv. In dem Seminar machen wir gemeinsam einen Akquise-Sprint, d.h. die Teilnehmerinnen planen und entwickeln eine konkrete Akquise-Aktion und setzen diese während des Seminars um. Das Seminar bietet in einem geschützten Rahmen kuratierte Inhalte zu einzelnen Aspekten der…

Webinar „Was ist agiles Lernen?“

Die Berufswelt hat sie schon erobert: die Idee der Agilität. Nun auch das Lernen? Das wollen wir in dem Webinar „Was ist agiles Lernen?“ erklären. Denn es gibt einige entscheidende Unterschiede und Vorteile gegenüber den klassischen Lernmodellen. Die Teilnehmerinnen erfahren in dem Webinar, worauf die Idee des agilen Lernens beruht und welche Formen und Rollen es auszeichnen. Wir erklären euch, was ein Lernsprint ist, ein Format, das die BücherFrauen-Akademie im…

Arbeitssituation von Frauen in der Buchbranche

Was erwartet Berufseinsteiger*innen in die Buchbranche? Wie sehen Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten in der Buchbranche aus? Die BücherFrauen-Studie zur Arbeitssituation in der Buchbranche dämpfte die Hoffnungen auf gleichberechtigte Arbeitsbedingungen für Frauen und Männern. Womit müssen motivierte Berufseinsteiger*innen rechnen? Welche Strategien gibt es, sich in der Branche zu positionieren und die eigenen Wünsche und Forderungen zu realisieren? Dozentin im Programm des Praxiscolloquiums des Masterstudiengangs „Angewandte Literaturwissenschaften“ der FU Berlin, seit 2016.