Autor: Valeska Henze

Akquise-Sprint. Neuer Kurs der BücherFrauen-Akademie startet im August

Viele Selbstständige erleben die Akquise als lästige Pflicht, zu der sie sich überwinden müssen und die sie dann häufig nur machen, wenn sich eine Auftragsflaute andeutet. Das ist weder effizient noch besonders effektiv. In dem Seminar machen wir gemeinsam einen Akquise-Sprint, d.h. die Teilnehmerinnen planen und entwickeln eine konkrete Akquise-Aktion und setzen diese während des Seminars um. Das Seminar bietet in einem geschützten Rahmen kuratierte Inhalte zu einzelnen Aspekten der…

Webinar „Was ist agiles Lernen?“

Die Berufswelt hat sie schon erobert: die Idee der Agilität. Nun auch das Lernen? Das wollen wir in dem Webinar „Was ist agiles Lernen?“ erklären. Denn es gibt einige entscheidende Unterschiede und Vorteile gegenüber den klassischen Lernmodellen. Die Teilnehmerinnen erfahren in dem Webinar, worauf die Idee des agilen Lernens beruht und welche Formen und Rollen es auszeichnen. Wir erklären euch, was ein Lernsprint ist, ein Format, das die BücherFrauen-Akademie im…

Auswirkungen der KI auf die Personalentwicklung. Bericht von der SoVal-Beratungswerkstatt 4.0

Sehr gutes Format. Kompakt, inhaltlich gut gefüllt, auf den Punkt gebracht und mit vielen guten Ideen! Dank an das Orga-Team. Feedback einer Teilnehmerin auf dem Kudo-Board zur Veranstaltung Die SoVal-Beratungswerstatt 4.0 zum Thema „Agil und Beweglich: Neue Arbeit – neue Werte am 5. und 6. Juni bot viele Gelegenheiten, sich mit Kolleg*innen über Erfahrungen und Veränderungen im Berufsfeld Beratung & Coaching auszutauschen. Ein ausführlicher Bericht steht auf der SoVal-Website.

Übersetzung für die Baltic Sea Library

Die Ostsee und ihre Mythologie in der polnischen Literatur von Małgorzata Czermińska. Ein Essay über die Darstellung und Bedeutung der Ostsee in der polnischen Literatur. Das Meer hat in der polnischen Geschichte nie die gleiche Bedeutung erlangt, die es für die Menschen in Griechenland, Italien, Nordeuropa und England gehabt hat. Dies zeigt sich auch in der Symbolwelt unserer Kultur. Obwohl die Ostsee spätestens seit der Renaissance in der polnischen Literatur…

Clever Girls vom rbb Kulturradio

Wer kennt Caroline de la Motte Fouqué? Anfang des 19. Jahrhunderts war sie vielbeschäftigte Mutter, Gutsherrin und erfolgreiche Schriftstellerin mit zahlreichen Veröffentlichungen. In der Reihe „Clever Girls“ des rbb-Kulturradios stellen Barbara Griebnitz vom Kleist-Museum in Frankfurt/Oder und ich in der Sendung vom 7. Februar 2021 fest, dass die Situation und Warhnehmung von Schriftstellerinnen damals wie heute nicht so unterschiedlich sind und diese mit ähnlichen Vorbehalten und Vorurteilen konfrontiert waren. Carolinie…

BücherFrauen-Jahrestagung „Netzwerke(n) und Politik“

Am 6./7. November 2020 hat zum 30-jährigen Jubiläum des Netzwerks die erste digitale Jahrestagung der BücherFrauen stattgefunden, die ich gemeinsam mit sieben weiteren Frauen aus dem Netzwerk organisiert habe. Wir hatten zahlreiche andere Frauen-Berufsnetzwerke eingeladen, wie der Journalistinnenbund, Pro Quote Film, Digital Media Women, mit denen ein intensiver Austausch über Best-Practice-Programme und -Ansätze stattfand. Die Teilnehmerinnen der Tagung konnten zwischen zwölf herausragend besetzten Workshops wählen, u.a. zur politischen Lobbyarbeit, zu…